Willkommen auf der Homepage von Edda und Irelandeddie
Willkommen auf der Homepage von Edda und        Irelandeddie

Irland Februar 2010

hier geht es zu den Bildern

Im Februar 2010 "mussten" wir wieder nach Irland. Irelandeddie hatte zu Weihnachten Karten für ein Mary Black Konzert bekommen - und zwar in Galway ;-))

Wir flogen nach Dublin und machten uns dann mit dem Mietwagen auf Richtung Killybegs. Dort wollten wir nämlich unser Ferienhaus für die geplante Mai-Tour in Donegal buchen. Wir fuhren durch Nordirland, am "Lower Lough Erne" vorbei nach Donegal und dann weiter nach Killybegs.

Das Ferienhaus, welches wir uns ausgeguckt hatten, konnten wir zwar nicht bekommen - die Glenlee-Cottages, die früher als Ferienhäuser vermietet wurden, sind jetz alle in Privatbesitz und fest bewohnt - dafür fanden wir ein besonderes Schmuckstück. Doch dazu mehr in der Rubrik "Irland Mai 2010".

Nachdem wir uns im Hafen noch etwas umgeschaut hatten, ging es Richtung Bundoran, wo wir ein wunderschönes B&B fanden für unsere erste Übernachtung.

Am nächsten Tag ging es weiter nach Süden. Über Sligo fuhren wir nach Connemara. In Roundstone legten wir einen Stop ein, um ein Bodhran zu kaufen, die dort von Hand hergestellt werden

Dann ging es weiter durch das schöne Connemara, natürlich mit einigen Foto-Pausen. In Salthill suchten wir uns dann wiederrum ein B&B, diesmal für etwas länger.

Hier blieben wir einige Tage und machten Abstecher an der Küste entlang, nach Galway und nach Lettermore Island, wo wir im Jahre 2008 schon einmal waren, um Erinnerungen aufzufrischen.

Mary Black

Dann der Höhepunkt unserer Reise. Das Mary Black-Konzert war einfach toll. Wir hatten Plätze in der ersten Reihe und haben alles hautnah miterlebt - nette Menschen kennen gelernt eine wundervolle Künstlerin mit ihrer Band live gesehen und gehört. Am Ende haben wir sogar noch ein paar Worte mit ihr gewechselt und ein Autogramm bekommen.

Galway Bay

Und das alles als Abschluss eines wundervollen Tages, mit dem schönsten Sonnenuntergang, den ich jemals gesehen habe. Ich glaube, so etwas gibt es nur in der Galway-Bay ;-)))

Am Tag nach dem Konzert sind wir wieder Richtung Dublin gefahren mit Stops in Clonmacnoise und Tara. In Malahide übernachteten wir noch einmal in einem B&B und am nächsten Morgen ging wieder der Flieger zurück.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Bach

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.